Ein Auto in Mailand mieten
Main  /  Top Reiseziele  /  Autovermietung in Mailand
Autovermietung in Mailand

Autovermietung in Mailand

Mailand ist ein Zentrum der Mode-Welt, Lieblingsstadt des Einkaufs von Hollywood-Stars. Die Hektik des Lebens verlässt die Straßen und Plätze der Stadt am Tage oder in der Nacht nicht, indem sie Möglichkeiten für zügellose Unterhaltung bietet. Aber diese Stadt schätzen nicht nur die Liebhaber des Einkaufs – Mailand gab der Welt die großen Philosophen, Künstler , Bildhauer, und zu jeder Zeit des Jahres öffnet gastlich die Türen der Ausstellungen, Museen und Galerien für die Liebhaber der besten Schöpfer von Werken aus allen Epochen. Die geräumigen Zimmer des legendären Opernhauses “La Scala”, fantasievolle Türme von unübertroffener Schönheit der Kathedrale im gotischen Stil, Belichtung der berühmten Galerie der Skulpturen überraschen und faszinieren Touristen aus der ganzen Welt.

Wenn Sie einen Wagen in Mailand mieten, können Sie bequem reisen, alle Denkmäler der Architektur besichtigen, die Meisterwerke der Weltkunst kennenlernen, Spaziergänge in der Altstadt genießen und die zahlreichen Einkaufszentren besuchen. Mit dem Service bookingcar.ru, können Sie bereits ein geeignetes Auto auf das gewünschte Datum buchen. Wir bieten die besten Möglichkeiten von den führenden Autovermietungen zu attraktiven Preisen.

Vorteile der Nutzung bookingcar.eu

  • Unglaublich niedrige Preise

    Große Rabatte und Sonderkonditionen

  • Fahrzeugbeliebiger Kategorie

    Wirarbeitenmitmehrals 400 Verleihgesellschaften in der ganzen Welt mit

  • Sicherheit

    Versichertes Depositumdes Kundenindengrößten Banken der Welt

  • 7350 Verleihorten

    Wir schlagen vor, das Auto in 127 Ländern und über 7350 Verleihorten zu buchen

  • Unterstützung 24/7

    Ununterbrochene mehrsprachige Bedienung der Kunden ohne Pause und Wochenende

  • Neuerungsansatz

    Wir verwenden nur innovative und kreative Lösungen, die auf den Bedürfnissen der Kunden beruhen.

Die Strafen für die Verletzung von Verkehrsregeln in Mailand

Wenn Sie ein Auto in Mailand mieten, halten Sie die Verkehrsregeln strikt ein, weil Italien sich von den anderen Staaten mit extremer Gesetzgebung und hohen Strafen unterscheidet.

Die wichtigsten Arten von Verstößen, die bestraft werden:

Überschreitung der Geschwindigkeitsbegrenzung bis zu 10 km / h 38—75 €
Überschreitung der Geschwindigkeitsbegrenzung bis zu 40 km / h 300 €
Überschreitung der Geschwindigkeitsbegrenzung über 40 km / h 760—3119 €
Das Überschreiten der erlaubten Parkzeit 75 €
Mangel an Versicherung 150 €
Überschreitung der Fahrzeit 150 €
Fehlende Anmeldeunterlagen 45 €
Bewegung unter dem Verbotssignal 150 €
Verletzung des Überholens 300 €
Verletzung der Einschränkungen der Bewegungsfreiheit 760 €
Verletzung des Parkens 19—75 €
Verletzung des Transports von Kindern 74—299 €
Nicht angurten (Fahrer oder einer der Passagiere) 74—299 €
Gespräch am Telefon während der Fahrt ohne Freisprecheinrichtung von 74 bis 299 €
Die unerlaubte Verwendung von Mautstraße ab 300 €

Geschwindigkeitsbegrenzung

In Italien gilt eine allgemeine Geschwindigkeitsbegrenzung für alle Fahrzeuge:

  • in den Siedlungen - nicht mehr als 50 km / h;
  • auf Fernstraßen - nicht mehr als 90 km / h;
  • Geschwindigkeit auf Schnellstraßen - nicht mehr als 110 km / h;
  • auf der Autobahn - nicht mehr als 130 km / Stunde.

Entlang der Routen sind oft Kameras installiert, die alle Verletzungen registrieren. Die Geldstrafe wird automatisch von einer Kreditkarte des Fahrers abgebucht, deren Daten die Firma hat, wo das Auto gemietet worden war.

Parkplatz

Wie in jeder europäischen Großstadt, gibt es in Mailand auch Probleme mit kostenlosen Parkplätzen. Alle von ihnen sind durch unterschiedliche Farben gekennzeichnet:

  • weiße Streifen - kostenlose Parkplätze für alle.
  • blaue Streifen - gebührenpflichtige Parkzone;
  • schwarze und gelbe Streifen – Parken ist verboten (diese Zonen sind für Taxis , Busse, usw. bestimmt).
  • gelbe Streifen - Parkplätze für privilegierte Gruppen der Bevölkerung (Residenten);

Touristen, die die Dienste der Autovermietung in Mailand verwenden, können das Auto in der weißen Freizone oder gebührenpflichtigen blauen Zone parken. Weiße Zonen befinden sich in der Regel neben den großen Einkaufszentren und Supermärkten und haben eine Begrenzungsfrist für die Verwendung, welche auf dem entsprechenden Zeichen angegeben ist. Die Parkzeit kann man mit einer Parkscheibe angeben (Disco orario). Sie werden in Banken, Postämtern und Reisebüros verkauft. Um die blaue Zone zu verwenden, muss man ein Parkticket zu kaufen, und es an der Windschutzscheibe befestigen. Es kann in der Regel am Kiosk, Verkaufsautomaten, sowie bei Mitarbeitern in orangenWesten gekauft werden. Die Kosten sind von dem Stadtbezirk und von der Tageszeit abhängig und variieren von 1 bis 3 Euro pro Stunde.

Außerdem können Sie immer ein Parkhaus verwenden. Die Kosten sind unterschiedlich, es hängt oft von der Dauer des Parkens - je länger, desto niedriger Stundensatz. Im Falle der Verletzung von Parkvorschriften kann das Auto auf den Verwahrplatz abgeschleppt sein, oder das Rad kann blockiert sein.

Zulässiger Blutalkoholspiegel

Maximal zulässiger Blutalkoholspiegel für Autofahrer in Mailand beträgt 0,5 ‰. Für Fahrer unter 21 und mit dem Führerschein der Kategorie C , D, E - 0,00 ‰ . Wenn sie diese Normen überschreiten werden sie bestraft bis zu einer Freiheitsstrafe:

Blutalkoholspiegel ( von 0,5 bis 0,8 ppm) 500 500—2000 €
Blutalkoholspiegel ( von 0,8 bis 1,5 ppm) 2000—3200 €
Blutalkoholspiegel ( über 1,5 ppm) 3200—6000 € und Freiheitsstrafe bis zu 2 Jahren

Kraftstoffkosten

In Italien gibt es bleifreies Benzin (98 und 95 octane) oder Dieselkraftstoff (Gasolio), der billiger ist, aber die Kosten für Mietwagen in Mailand mit einem Dieselmotor ist in der Regel höher.

Der Benzinpreis in Italien ist einer der höchsten in Europa:

Benzin 95 1,80 €
Benzin 98 1,96 €
Diesel 1,68 €

Sie können das Fahrzeug zu jeder Zeit des Tages nur auf der Autobahn tanken. Auf anderen Straßen arbeitet an den Wochenenden und in der Nacht eine begrenzte Anzahl von Tankstellen. Die Bezahlung erfolgt durch Kreditkarten. Am Eingang der Tankstelle hängen Schilder, die anzeigen, wenn die Station geöffnet ist (Aperto) oder geschlossen ist (Chiuso).

Mautstraßen

In Italien ist die Fahrt durch einige Straßen und Tunnels kostenpflichtig. Der Tarif hängt von mehreren Faktoren ab:

  • Fahrzeugtyp (wird nach der Basis der Höhe und der Anzahl der Achsen klassifiziert;
  • die Art der Autobahn (Bergstraße oder die Straße im Flachland) ;
  • Unternehmen, das die Straße verwaltet (wenn mehr als ein Unternehmen, wird die Zahlung für jede Strecke verschieden).

Fahrpreise auf den Autobahnen, die aus Mailand führen:

Autobahn Entfernung Preis in Euro
А8 Milan - Varese (57 km) 3,00
А1 Milan - Naples (754 km) 52,20
А7 Milan - Genova (140 km) 9,70

Um die Autobahn einzufahren, müssen Sie ein Ticket nehmen (falls zutreffend). Es ist verboten eine gelbe Fahrspur TELEPASS zu verwenden. Beim Verlassen der Autobahn sind nur blaue und weiße Fahrspur zugänglich:

  • blaue Fahrspur - Selbstbedienung mit Vitacard und Kreditkarten;
  • weiße Fahrspur - Selbstbedienung mit Vitacard, Kreditkarten und Bargeld;
  • weiße Fahrspur mit dem Betreiber – Die Zahlung mit Vitacard, Kreditkarten und Bargeld.

Für den Eintritt an Werktagen von 7.30 bis 19.30 Uhr ins Zentrum von Mailand müssen Sie einen Aufkleber kaufen, der erlaubt eine unbegrenzte Anzahl von Ein-und Ausfahrten während des Tages zu machen. Sein Preis hängt von dem Grad der Toxizität des Fahrzeugs. Darüber hinaus gibt es in der Altstadt eine Zone der beschränkten Bewegung (zona traffico limitato), wo verboten ist, ohne besondere Genehmigung zu fahren. In den meisten Fällen gilt dieses Verbot am Werktag während der Arbeitszeit. Wenn Ihr Hotel sich in einer solchen Zone befindet - ist auf der Hotelrezeption zunächst erforderlich, die Daten des Fahrzeugs zu nennen.

Durchschnittliche Kosten für Autovermietung in Mailand