Ein Auto in Dublin mieten
Main  /  Top Reiseziele  /  Autoverleih in Dublin
Autoverleih in Dublin

Autoverleih in Dublin

cDublin befindet sich im Herzen des “Emerald Insel”. Die Natur hat das Land in verschiedenen Grüntönen gemalt – helle und satte Farben von Wiesen und Weiden, gesättigter grüner Abglanz der Brombeerensträuche, zarte Salatheidekraut, majestätische grüne Reliktwälder … Dieses fabelhafte Rand des ewigen Frühlings leben die Nachfkommen der alten Kelten und schätzen ihre ursprüngliche Kultur. Unter dem Deckmantel von Dublin gibt es keine übliche London Seriosität, Glanz und Glamour, es ist von schäumender Lebenskraft und lädt aller Gäste mit seiner magischen Energie.
Autovermietung am Flughafen in Dublin ist die Fähigkeit, Unterhaltungs-und Kultururlaub mit einem Besuch des weltberühmten Pubs zu kombinieren, die einzigartige Atmosphäre von Irland zu fühlen, wo jeder Platz, jede Straße oder ein altes Herrenhaus die Erinnerung an lokalen Legenden und Traditionen pflegen. Mit dem Service bookingcar.ru können Sie ein geeignetes Modell des Autos für die bestimmten Tage buchen, ohne Ihr Haus zu verlassen. Wir werden Ihnen helfen die attraktivsten Angebote internationaler Autovermietungen in Dublin zu wählen.

Vorteile der Nutzung bookingcar

  • Unglaublich niedrige Preise

    Große Rabatte und Sonderkonditionen

  • Fahrzeugbeliebiger Kategorie

    Wirarbeitenmitmehrals 400 Verleihgesellschaften in der ganzen Welt mit

  • Sicherheit

    Versichertes Depositumdes Kundenindengrößten Banken der Welt

  • 7350 Verleihorten

    Wir schlagen vor, das Auto in 127 Ländern und über 7350 Verleihorten zu buchen

  • Unterstützung 24/7

    Ununterbrochene mehrsprachige Bedienung der Kunden ohne Pause und Wochenende

  • Neuerungsansatz

    Wir verwenden nur innovative und kreative Lösungen, die auf den Bedürfnissen der Kunden beruhen.

Die Strafen für die Verletzung der Verkehrsregeln beim Automieten in Dublin

Irländische Gesetzgebung unterscheidet sich davon, dass die Verletzung der Verkehrsregel nicht nur die Geldstrafe auferlegt wird, sondern auch die Strafpunkte angegeben werden, die auf dem Führerschein angegeben werden. Die Strafpunkte der Ausländer, die ein Wagen in Dublin gemietet haben, werden in einer separaten Datenbank gespeichert. Sie müssen die Strafe innerhalb von 28 Tagen nach Erhalt der Mitteilung zahlen, nach 28 Tagen wird die Summe automatisch um 50% erhöht und Sie haben noch 28 Tage, um diese Strafe zu zahlen. Nach Ablauf dieser Frist wird der Fall vor Gericht kommen, was die Höhe der Strafe deutlich erhöhen kann.

Die wichtigsten Arten der Verletzungen, für die die Strafen auferlegt werden:

Verletzung Strafpunkte Geldstrafe
Tempoüberschreitung 2 80 Euro
Die Kreuzung der weißen Sperrlinie 2 80 Euro
Gefährliche Überholung 2 80 Euro
Bewegung auf Sperrlicht der Ampel 2 80 Euro
Verletzung der Verkehrsregel bei Kreuzung des Bahngleises 2 80 Euro
Bewegung auf dem Straßenrand der Autostraße 2 80 Euro
Bewegung in Gegenrichtung 2 80 Euro
Bewegung auf dem Fahrradweg oder Gehweg 1 60 Euro
Bewegung auf der rechten Seite des Weges (in Irland ist das Linksverkehr) 1 60 Euro
Nicht gegebener Vorrang 2 80 Euro
Übergehung der Verkehrszeichen oder Verkehrsleiteinrichtungen 1 60 Euro
Übergehung der Forderung des Polizisten zu halten 1 60 Euro
Verletzung der minimalen Distanz bevor dem vorüberlaufenden Auto 2 80 Euro
Übergehung der Forderung nach links zu kehren bevor der kreisförmigen Bewegung 1 60 Euro
Verbotene Fahrt in die Straße mit Einbahnverkehr 1 60 Euro
Verletzung der Regel der Kinderbeförderung 1 60 Euro
Nichtgurtgesicherte Fahrgäste 1 60 Euro
Verwendung des Telefons ohne Sprechgarnitur 1 60 Euro
Unaufmerksames Fahren 2 80 Euro
Verletzung der Parkregeln 2 80 Euro

Tempolimit

Standard- Tempolimits in Irland für Autos:

  • in Dublin - bis zu 50 km/st;
  • auf Landstraßen - 80 km/st ( 70 km/st - mit Anhänger) ;
  • ein Hochgeschwindigkeitsstraßen - bis zu 100 km/st ( 70 km/st - mit Anhänger) ;
  • auf der Autobahn - 120 km/st (80 km/st - mit Anhänger) ;

Auf einigen Abschnitten der Autobahnen, können lokale Behörden andere temporäre Geschwindigkeitsbegrenzungen festlegen, darüber werden entsprechende Beschilderungen informieren.

Parken

Alle Touristen, die einen Mietwagen in Dublin nehmen, können die Vorteile der kostenpflichtigen Parkplätze benutzen, die Kosten variieren zwischen 1,30 bis 1,90 Euro pro Stunde, abhängig von der Umgebung. Im Zentrum der Stadt gibt es Automaten, jedes von denen etwa 20 Parkplätze bedient, und Zeichen, die über den Tag und die Tageszeit informieren, wenn Sie eine Zahlung leisten müssen. Automaten akzeptieren Münzen und abhängig von der Summe zeigt auch die Abschließungszeit des Parkens. Parkschein besteht aus zwei Teilen, eines von denen unter der Frontscheibe befestigt werden muss. Wenn man in einem gemieteten Auto außerhalb Dublin reist, zahlt man in speziell ausgewiesenen Bereichen mit Hilfe der Parkscheiben, die in allen örtlichen Geschäften verkauft werden können.

Auch in Dublin, gibt es mehrstöckiges Parkhaus, auf der Anzeigetafel am Eingang kann man die Zahl der verfügbaren Plätze sehen. Der Preis für Parkplätze ist von 1 bis 2,50 Euro pro Stunde, Sie können das Parken mit Karten EuroCard, Mastercard oder Visa Bank bezahlen.

Zulässiger Alkoholgehalt

Der maximal zulässige Alkoholgehalt im Blut für Fahrer mit Erfahrung mehr als 2 Jahre beträgt 0,5 ‰ . Für Fahrer, die nicht eine solche Erfahrung haben, ist der Alkoholgehalt - 0,2 ‰. Wenn Sie diese Standards übertreffen und im alkoholisierten Zustand fahren, werden hohe Strafen, bis zu 5000 Euro, auferlegt. Alle Urteile notwendigerweise bedeuten Führerscheinentzug von 1 bis 3 Jahre, und im Fall der wiederholten Verstöße - bis zu 6 Jahren.

Der Kraftstoffpreis

In den Tankstellen ist für den Treiber Diesel und bleifreies Benzin (95) zur Verfügung gestellt. Gas -Tankstellen und Betankung mit verbleitem Benzin sind sehr selten. In der Stadt sowie in der Nähe der Hochgeschwindigkeitsstraßen arbeiteten ein paar Tag-und-Nacht-Tankstellen. Die meisten von ihnen nehmen Kreditkarten. Benzinkanister sind nicht verboten und angesichts der Tatsache, dass es in entfernten Gebieten des Landes nicht viele Tankstellen gibt, muss man für den Kraftstoff besser im Voraus sorgen.

Die durchschnittlichen Kosten des Kraftstoffs in Dublin:

Benzin 95 1.60 Euro
Dieselkraftstoff 1.50 Euro

Mautstraßen

In Irland sind einige Tunnel, Brücken und Straßenabschnitte gezahlt werden. die Ablehnung von der Zahlung wird als eine Überschreitung betrachtet werden, es kann für die eine Strafe bis 1270 Euro berechnet werden. Auf einigen Autobahnen gibt es keine Annahmestellen für Bargeld, deshalb muss man die Gebühr bis 8 Uhr am nächsten Tag nach der Reise bezahlen, sonnst wird auch eine Strafe bis 3-102,50 Euro (abhängig von der Anzahl der Tage) auferlegt.

Tarife für Autobahnen aus Dublin:

Hauptverkehrsader Kosten in Euro
М50 Barrier-Free 2,10—3,10
М1Gormanston - Monasterboice 1,90
East Link Toll Bridge (Dublin Territorie) 1,75
DublinPortTunnel (Dublin Territorie) 3—10

Zahlungsweise:

  • bar auf automatische Bänder oder auf Bänder, die von den Operatoren bedient werden;
  • Kreditkarten Mastercard oder Visa.

Zahlungsweise, falls es keine Annahmestellen für Bargeld gibt:

  • im Internet unter www.eflow.ie ;
  • Bargeld in Einzelhandelsgeschäften Payzone;
  • per Kreditkarte auf 1890 50 10 50 (International +800 50 10 50 11) .

Durchschnittliche Kosten für Autovermietung in Dublin